35. Deutsche Meisterschaft des SKID in Auerbach/Vogtland
Donnerstag, den 18. November 2010 um 10:43 Uhr

KumiteAm Samstag den 30. Oktober 2010 fanden in Auerbach im Vogtland die 35. Deutschen Meisterschaften des S.K.I.D. statt.
An diesem Samstagmorgen fanden sich ca. 180 Sportler und Sportlerinnen in der Göltzschtalhalle in Rodewisch ein, um in Ihren Disziplinen den jeweils Stärksten zu ermitteln. Alle Karateka traten in den Kategorien Kata sowie Kumite gegeneinander an.

In den Vormittagsstunden fanden die Wettkämpfe der Nachwuchsmeisterschaft statt, in denen die Jüngsten zeigen konnten was sie in den letzten Wochen und Monaten gelernt und verbessert haben.
In elf Einzel- und drei Mannschaftsdisziplinen bewiesen die kleinen bereits großes Kämpferherz und Freude am Wettkampf. Die rund 100 Zuschauer die den Weg in die Wettkampfstätte fanden, waren von den Leistungen der Kinder und Jungendlichen begeistert und zollten Ihnen mit stürmischem Applaus Ihre Zustimmung und Unterstützung.

Auch die Betreuer der einzelnen Wettkämpfer waren überaus erstaunt über die Leistungen Ihrer Schützlinge.
Auch der Bundestrainer Akio Nagai Shihan (8.Dan) war von den Leistungen der Starter sehr angetan.

Nach einer kurzen Mittagspause fingen gegen ca. 13:30 Uhr die Wettkämpfe zur Deutschenmeisterschaft los. Als erstes standen die Vorrundenkämpfe der Erwachsenen auf dem Programm.

Hierbei konnten sich in der Disziplin Kata, Hans-Peter Lechner, Michael Pretzsch, Marco Wäger und Hannes Röseler das Ticket für das Finale erkämpfen.

Im Kumite waren es Marcus Quidenius, Hannes Röseler, Ilhan Ali und Roman Gerolt die in die Finalrunde einzogen.
Am Ende setzte sich in der Kategorie Kata Hannes Röseler vor Marco Wäger und Michael Pretzsch durch.

Im Kumite gelang es Roman Gerolt den ersten Platz für sich zu behaupten. Platz zwei ging an Ilhan Ali und den dritten Platz belegte der Vorjahressieger Hannes Röseler.


Bei den Damen holte sich Dana Raczynski den Titel der Deutschen Meisterin in der Disziplin Kata, vor Janine Teichgräber und Nicole Knüppel.
Im Kumite tauschten dann Janine und Dana die Platzierungen. Somit ist Janine Teichgräber Deutsche Meisterin 2010 im Kumite vor Dana Raczynski und Anne Thielen.

Den Wettbewerb der Kumitemannschaft konnte das Dojo Edo für sich entscheiden. Sie verwiesen die Mannschaft des Ausrichterdojo Takeda auf den zweiten Platz. Den dritten Platz erreichte das Team aus Greven (Dojo Shimazu).

Gegen ca. 19:00 Uhr endete die 35. Deutsche Meisterschaft und alle Anwesenden waren sich einig, dass dies eine gelungene Veranstaltung war. Einen besonderen Dank richtete der Organisationsleiter Jörg Nagler an alle Kampfrichter, Poolschreiber und alle anderen Helfer und Helferinnen. Nur durch die Unterstützung dieser zahlreichen Personen ist es Möglich einen solchen Wettkampf durchzuführen.

 

  MOOFL180208
© 2017 Michael Surkau