Artikelübersicht für das Jahr 2009



WM-Starter nominiert
Freitag, den 26. Juni 2009 um 23:00 Uhr

 Knapp zwei Monate vor der 10. Weltmeisterschaft des S.K.I.F. nominierte Bundestrainer Nagai Shihan am Rande des Pfingstlehrgangs das diesjährige Nationalteam, welches den S.K.I.D. in Athen würdig vertreten soll. Insgesamt zehn Starter werden Deutschland in den Kategorien Kata, Kumite, Kata-Team sowie Kumite-Team vertreten.

 

SKID Nationalteam 2009

 Das diesjährige Nationalteam(von links nach rechts):

  • Roy Richter (Dojo Musashi Leipzig)
  • Hannes Röseler (Dojo Ouchi Dresden)
  • Michael Surkau (Dojo Shimazu Greven)
  • Georgios Maniotis (Dojo Tamashi Köln)
  • Jana Lilienthal (Dojo Muromachi Dresden)
  • Eugen Landgraf (Dojo Nobunaga Aalen, Coach)
  • Lars Ortlieb (Dojo Taira Wetzgau)
  • Julia Wehnert (Dojo Ouchi Dresden)
  • Dana Raczynski (Dojo Edo Berlin)
  • Roman Gerolt (Dojo Edo München)
  • Marco Wäger (Dojo Edo Berlin)

Und wie das so ist mit den Fotos: Es fehlten zwei Starter bei der Erstellung des Bildes. Natürlich fahren Nicole Knüppel und Janine Teichgräber ebenfalls mit nach Athen

 
Kadertraining in Aalen
Mittwoch, den 24. Juni 2009 um 12:58 Uhr

Am 27. und 28. Juni findet das Kadertraining in Aalen statt. Wie gewohnt ist der Beginn des Trainings am Samstag um 15:00 Uhr. Diesmal trainieren wir wieder in der Sporthalle der TSG Hofherrnweiler. Die Übernachtung in der Halle ist wie immer möglich.

 

 
Pfingstlehrgang 2009 in Pirna
Sonntag, den 31. Mai 2009 um 23:00 Uhr

Rund 120 Karateka trafen sich auch in diesem Jahr in Pirna. Bereits zum dritten Mal wurde durch das Dojo Sakura der Pfingstlehrgang des S.K.I.D. durchgeführt. Nachdem Bundestrainer Nagai Shihan im letzten Jahr Daizo Kanazawa als Gasttrainer präsentieren konnte, war diesmal sein Bruder Fumitoshi Kanazawa der Einladung unseres Bundestrainers gefolgt.  Zusätzlich standen Eugen Landgraf und Reinhard Nawe den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite und gaben  ihre Erfahrung an alle Teilnehmer, ganz gleich welcher Gurt, weiter.

Fumitoshi Kanazawa legte in seinen Trainingseinheiten viel Wert auf klassische Kihon-Kombinationen. Im üblichen Sprachmix aus Englisch und Japanisch erklärte er die Übungen im Detail und forderte die Teilnehmer auf, die Bewegungen von Beginn an Konzentriert auszuführen und nicht nur im Vorfeld an die Technik zu denken.

Weiterlesen...
 
Interner bereich für Dojoleiter geht online
Dienstag, den 07. April 2009 um 11:35 Uhr

Seit einiger Zeit existiert bereits der Link "Login" auf der rechten Seite und fristete bisher ein recht langweiliges Leben. Seit heute werden die Zugangsdaten für diesen Login-Bereich an Dojoleiter verschickt. Dabei orientieren wir uns an den hinterlegten E-Mail-Adressen, wie sie auf der Übersicht der S.K.I.D. Dojo zu finden sind. Solltet ihr keine Zugangsdaten erhalten oder nicht auf Dojoseite aufgeführt sein, teilt uns eure aktuellen Kontaktdaten einfach per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. mit. Ein Zugang wird dann umgehend eingerichtet.

in diesem "internen Bereich" werden nach und nach alle Informationen bereitgestellt, die ein Dojoleiter für notwendig erachtet. Neben den Anmeldeformularen sollen hier auch weitere Schriftstücke des Verbandes veröffentlicht werden. Für Ideen bzgl. der Inhalte dieses internen Bereiches sind wir immer offen. Vorschläge sollten ebenfalls per E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. geschickt werden.

 
Spannende Wettkämpfe in Dresden
Dienstag, den 07. April 2009 um 10:21 Uhr

Nagai Cup Das erste sonnige Frühlingswochenende des Jahres war für rund 150 Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet Nebensache. Sie kämpften lieber in der Dresdener Magonarena um Medaillen in den Kategorien Kata und Kumite. Nur in den kurzen Pausen strömten die Wettkämpfer ins Freie, um in der Sonne Energie für die anstehenden Wettkämpfe zu sammeln.
Bereits zum zweiten Mal richtete das Dojo Torii den Nagai Cup und die davor stattfindende Nachwuchsmeisterschaft aus. Der erste Titel des Tages wurde dem Organisationskomitee um Gerolf Thamm verliehen. Um 17:00 Uhr endete die gemeinsame Siegerehrung aller Starter. Eine neue Bestzeit bei der Durchführung einer Meisterschaft dieser Größenordnung.

Von den vielen Teilnehmenden Karatevereinen nutzen die  Dresdener ihren Heimvorteil, wie ein Blick auf den Medaillenspiegel zeigt: Das Dojo Ouchi führt diesen knapp vor dem Dojo Torii an.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 3
MOOFL180208
© 2017 Michael Surkau